American “ Akita”                                         VDH / FCI / AC

 

Adler Rechts

 

Kanada 2005

Pfoten1

Winner Amsterdam Jugendsieger.Blackbear Mountains

Banner neu Blackbear Mountains klein3

Züchten heißt  in Generationen zu denken !

Unser Bestreben ist es, gesunde ,schöne und soziale Familien und Show Hunde zu züchten ..

Mein Name ist Gerhard Apel,
wohnhaft in Germany  47559 Kranenburg, Kuhstr. 15.
Gerhard 1
Seit meinem 14.Lebensjahr bin ich im Hundesport tätig.

Vor 45 Jahren bin ich in den ADRK (Rottweiler Klub) eingetreten. In dieser Zeit habe ich sehr viele Hunde im Schutzhundebereich ausgebildet und auf Körungen und Zuchtschauen mit großen Erfolgen vorgeführt.

Ebenso war ich 25 Jahre bei vielen Veranstaltungen sowie(Landesausscheidungen, Körungen), als Schutzdiensthelfer im Einsatz.

Seit 1978 bin ich Vorsitzender im Hundesportklub BG Kranenburg .


Seit 1979 züchte ich unter dem Zwingernamen „vom Wolfsberg“ sehr erfolgreich Rottweiler, bisher habe ich 47 Würfe gezüchtet. Welpen aus meinem Zwinger sind in der ganzen Welt gefragt .

1986 wurde ich Zuchtrichter im ADRK - VDH und war in dieser Funktion auf der ganzen Welt im Einsatz.

1994 wurde ich dann zum Körmeister im ADRK berufen.


Mehr als 15 Jahren war ich Landesgruppenzuchtwart in der Landesgruppe 07 Rheinland.

Von 1994 -1996 wurde ich im ADRK zum Richterehrenrats -Vorsitzenden gewählt.

1996 – 2004 war ich Hauptzuchtwart des ADRK und somit verantwortlich für die Zucht und Erhaltung der Rasse Rottweiler.

Des Weiteren habe ich viele Züchter, Ausbildung und Richterlehrgänge im In- und Ausland durchgeführt und habe dadurch einen sehr guten Namen in der ganzen Welt.

Seit 2005 habe ich eine weitere Liebe gefunden, die „Amerikanischen Akitas“.

Eine Hunderasse die in die heutige Zeit passt. Sie hat einen vorzüglichen Charakter  und ist sehr familienfreundlich.

Unter dem FCI Zwingernamen   „Blackbear Mountains“ widme ich mich der Zucht dieser schönen Rasse.

Gerhard Apel

 

     © 2007-2017 American Akita / Blackbaer Mountains | Webdesign by Gerhard Apel